Blog

Wie wirken Schmerzmittel im Körper?

Es gibt sehr viele verschiedene davon in allen möglichen Variationen – Schmerzmittel gehören zu den meistverkauften rezeptfreien Medikamenten. Für viele Österreicher sind Schmerzmittel fester Bestandteil ihrer Hausapotheke. Dennoch wissen die wenigsten, wie die Schmerzmittel im Körper wirken und was genau passiert, wenn sie eine schmerzstillende Tablette schlucken.   Was passiert im Körper? Bei einer Verletzung […]

read more

Schmerztherapie – Die richtige Ernährung bei rheumatischen Erkrankungen

Schmerzen in den Gelenken, akute Entzündungsschübe und starke Bewegungseinschränkung – hunderttausende Menschen leiden in Österreich an rheumatischen Erkrankungen. Die WHO fasst unter dem Begriff Rheuma bis zu 400 Krankheiten zusammen, die alle an den Bewegungsorganen auftreten und dort für Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sorgen. Bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen, wie beispielsweise Arthritis, ist die richtige Ernährung, neben einer […]

read more

Physiotherapie bei Problemen mit dem Bewegungsapparat

Die Physiotherapie, früher auch umgangssprachlich Krankengymnastik genannt, dient zur Erhaltung der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers. Zum Einsatz kommt sie bei den unterschiedlichsten Krankheitsbildern wie beispielsweise in der Neurologie, aber auch in der Inneren Medizin oder auch in der Schmerztherapie, wobei wir heute unseren Fokus auf die Orthopädie richten möchten. Aktive Hilfe Angewandt wird […]

read more

ActiPatch® im antiken Rom oder was der Zitterrochen mit Migräne zu tun hat

Scribonius Largus war ein römischer Arzt, der im ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung, zur Zeit der Kaiser Tiberius, Caligula und Claudius lebte. Bis heute bekannt sind seine „Compositiones“, ein Sammelsurium aus verschiedenen Rezepten für viele Erkrankungen oder Beschwerden. Die Heilkunst und -kunde im alten Rom war nicht sehr weit entwickelt, das Volk war einerseits durch Krieg […]

read more

Knieprobleme? Ein verbreitetes Problem

Neben Rückenleiden gehören Knieprobleme zu den am weitest verbreiteten Krankheitsbildern des menschlichen Bewegungsapparates. Das Knie ist tagtäglich einer immensen Belastung ausgesetzt, neben altersbedingtem Verschleiß klagen Sportler häufig über Beschwerden in diesem Bereich. Sowohl den Profi als auch den Freizeitsportler kann es treffen und so nehmen laut Orthopäden Meniskus- oder Knorpelschäden zu. Es wäre allerdings falsch, […]

read more

Verspannt vor dem Computer? Tipps für kleine Übungen

Im Büro jeden Tag acht Stunden vor dem Computer sitzen – das gehört für die meisten Erwerbstätigen in Deutschland und Österreich zum Arbeitsalltag dazu. Dabei ist unser Körper für ein Leben mit viel Bewegung gemacht und baut Muskulatur ab, wenn er nicht ausreichend bewegt wird. Rückenschmerzen, Verspannungen im Nacken oder eine verkürzte Muskulatur können die […]

read more
Sport im Alter

Aktiv im Alter

Sport ist Mord? Das hört man häufig im Volksmund – und insbesondere im höheren Alter, wenn die Gelenke schmerzen, scheint Sport nicht die attraktivste Freizeitbeschäftigung zu sein. Dabei ist Sport keinesfalls Mord! Regelmäßige Bewegung senkt das Risiko, an Depressionen, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Krebs oder Diabetes zu erkranken. Neben verbesserter Ausdauer und Koordinationsfähigkeit stärkt Sport außerdem Knochen und […]

read more

Die richtige Lauftechnik

Ob im Prater, entlang der Mur oder am Inn: Jogger findet man überall, denn neben Rad fahren und Wandern gehört Laufen zu den beliebtesten Sportarten in Österreich. Rund 10% aller Österreicher geben an, regelmäßig joggen zu gehen. Beim Lauftraining steht für viele die zurückgelegte Distanz oder die Schnelligkeit im Vordergrund. Dabei ist die Lauftechnik besonders […]

read more
Entzündete Achillessehne

Entzündete Achillessehne – leider mehr als ein griechischer Mythos

Die Achillessehne wird seit jeher als Sinnbild für eine menschliche Schwachstelle im Körper betrachtet und gerade bei (Freizeit)Sportlern ist die Sehne, die Wadenmuskulatur und Ferse miteinander verbindet, häufig in Mitleidenschaft gezogen. Genau wie beim Fersensporn liegt das oft darin begründet, dass diese Probleme durch Faktoren wie Überbelastung und/oder Übergewicht beeinflusst werden. Auch Fehlstellungen der Füße oder ein […]

read more
Ischiasschmerzen

Und täglich grüßt der Ischias…

Bereits in der Antike war der Begriff des „Ischias“ geläufig. Und bis zum heutigen Tag ist der Ischiasnerv im menschlichen Körper dafür zuständig, dass die Empfindungen des Beins an das Rückenmark weitergeleitet werden. Des Weiteren gibt er auch Befehle des Gehirns an die Beinmuskulatur sowie den Unterschenkel weiter. Auch hier fungiert das Rückenmark sozusagen als […]

read more